GO ONCE – BLOCK TWICE

Every year the same shit

Am 7. März ist es wieder so weit, nationalistische Taschentuchfetischisten werden erneut versuchen mit einem „Trauermarsch“ die alliierten Bombenangriffe auf Dessau für ihre Zwecke zu missbrauchen und somit auch ihre widerwärtige Weltanschauung durch die Stadt zu tragen.
Dass die Bombardierung Dessaus notwendig war, um dadurch die deutsche Rüstungs- und Vernichtungsindustrie zu zerstören liegt auf der Hand und bietet somit keinen Raum für den deutschen Opferkult der Faschisten.
In den letzten Jahren konnte die faschistische Demonstration immer nur kurzzeitig blockiert und behindert werden. Ein überhartes Eingreifen der Polizei und eine ineffektive Blockadestrategie der antifaschistischen Akteure vor Ort waren Gründe für eine unzureichende Gegenwehr.
Obwohl sie in den vergangenen 4 Jahren u.a. durch die Menschenkette des „Netzwerks Gelebte Demokratie“ immer weiter vom eigentlichen Zentrum der Stadt vertrieben wurden, konnten die „freien Kameradschaften“ ihr Ziel, den Friedhof in Dessau-Süd, immer erreichen.

No area for racist agitation

Zu dem jährlichen Heulmarsch am Nachmittag müssen wir uns seit letztem Jahr mit einer rassistischen Demonstration am Abend durch Dessau-Nord auseinander setzen.
Wie 2014, melden die Nazis auch 2015 eine Demonstration um 18 Uhr unter dem Motto „Kriminelle Ausländer sofort ausweisen“ an.
Während sie am Nachmittag bei ihrem „Trauermarsch“ Disziplin wahren müssen, bietet ihnen die Demo abends die Möglichkeit mit Reden nach Art von Göbbels und Co. tiefen Hass gegen Flüchtlinge und Angst vor „Überfremdung“ zu schüren.
Bereits im letzten Jahr gelang es, die Demo durch Nord deutlich zu kürzen und Objekte wie AJZ, Asylunterkunft, Kiez und das Büro der Partei Die Linke zu schützen. Zum Verdruss der bürgerlichen Gegendemonstranten führte der Aufmarsch von ca. 180 verirrten Nazis nicht nur durch das eher alternative Dessau-Nord, sondern auch durch einen Teil der Innenstadt, welcher am Nachmittag noch durch die Menschenkette „geschützt“ wurde. Vielleicht findet daher endlich ein Umdenken statt und es beteiligen sich noch viel mehr BürgerInnen an den Blockaden als bisher.

Wir werden das Konzept vom Bündnis Dessau-Nazifrei in vollem Umfang unterstützen und ebenfalls auf die Blockadestrategie setzen.
Wir setzen auf eure zahlreiche Unterstützung und ein solidarisches Miteinander.

Gemeinsam die beiden Naziaufmärsche am 07.03. blockieren!

GO ONCE – BLOCK TWICE !!!

No Nazis Dessau

weitere Infos unter: http://www.dessau-nazifrei.wordpress.com/

Gedenkenn an die Opfer des Nationalsozialismus und 10 Jahre Mahnmal Zyklon B

Am 27. Januar wird der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch die sowjetische Armee gedacht. Diesen Tag begeht die Stadt Dessau-Roßlau mit einer Gedenkveranstaltung am OdF- Mahnmahl im Stadtpark von Dessau.
Das erhalten einer lebendigen Erinnerungskultur ist sehr wichtig und unbedingt notwendig, weshalb wir dazu aufrufen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Jedoch liegt unser besonderes Augenmerk an diesem Tag auf der Erinnerung an die Oper der Massenvernichtungswaffe Zyklon B, welches aus Dessau nach Auschwitz und andere Konzentrationslager geliefert wurde. Dieses hochgiftige Gas, hergestellt in den Des­sau­er Wer­ken für Zu­cker-​Raf­fi­ne­rie GmbH, wurde von den Hitler-Faschisten für die planmäßige und qualvolle Ermordung von Millionen Menschen missbraucht. Diesem unrühmlichen Teil der Geschichte Dessaus widmete sich zwischen 1996 und 2005 die Forschungsgruppe Zyklon B, welche es sich zur Aufgabe gemacht hatte:
– die Tatsachen des Missbrauchs und die Umstände der Produktion in Dessau in das öffentliche Bewusstsein zu bringen
- einen Informations- und Mahnpunkt im öffentlichen Raum zu gestalten
- die Forschungsergebnisse zu veröffentlichen

Am 27.01.2005 konnte der Informations- und Mahnpunkt Zyklon B auf der Brauereibrücke ( Askanische Straße ), nahe dem ehemaligen Produktionsort, endlich eingeweiht werden. Wir wollen mit einer Gedenkveranstaltung am 27. Januar 20015 den durch Zyklon B Ermordeten gedenken und die Erinnerung an diesen Part der Dessauer Geschichte lebendig halten, sowie die Arbeit derjenigen würdigen, die es gegen alle Widrigkeiten geschafft haben, solch einen Mahnpunkt in der Stadt einzurichten.

27.01.2015 | 15:00 | Mahnmal Zyklon B und danach 16:30 | OdF- Mahnmal, Stadtpark


Infos zum Informations- und Mahnpunkt Zyklon B: http://www.zyklon-b.info/start.htm

In Gedenken an Oury Jalloh

Wir Vergessen nie !!!
Die Mörder von Oury Jalloh und die Lügen der Justiz zur Rechenschaft ziehen !

Wichtige Termine fürs neue Jahr !!!

06.01.2015 | 12:00 | Altes Theater, Lily-Herking-Platz 1, 06844 Dessau | Konferenz der Afrikanischen Community über Rassismus und Polizeigewalt | Dessau-Roßlau

http://thevoiceforum.org/node/3818
_______________________________________________________

07.01.2015 | 09:00 – 10:00 | Gedenken an Oury Jalloh zum 10. Todestag | Polizeirevier Wolfgangstraße 25 | Dessau-Roßlau

________________________________________________________

07.01.2015 | 14:00 | Hauptbahnhof | Bundesweite Demo zum 10. Todestag von Oury Jalloh | Dessau-Roßlau

http://initiativeouryjalloh.wordpress.com/

__________________________________________________________

09.01.2015 | 10:00 | Amtsgericht Dessau, Willy- Lohmann-Sr. 33 | Saal 224 | Prozess gegen Initiative in Gedenken an Oury Jalloh | Dessau
__________________________________________________________

10.01.2015 | 13:00 | Hbf Dessau | Demonstration und Kundgebung, Aufklärung und Gerechtigkeit für Oury Jalloh, Mahnwache vor der Staatsanwaltschaft Dessau | Dessau-Roßlau

http://initiativeouryjalloh.wordpress.com/

__________________________________________________________

11.01.2015 | 10:00 | U-Bhf. Frankfurter Tor | Antifa Block auf Liebknecht-Luxemburg-Demo | Berlin

http://antifa-nordost.org/


______________________________________________________

12.01.2015 | LEGIDA- Demonstration blockieren | Leipzig

http://leipzignimmtplatz.blogsport.de/
__________________________________________________________

13.01.2015 | 18:00 | Schwabehaus, Johannisstr. 18 | Infoveranstaltung zur rechtlichen Grundlage von Blockaden in Vorbereitung des Naziaufmarsches am 07. März in Dessau | Dessau

https://dessaunazifrei.wordpress.com/

__________________________________________________________

16.01.2015 | 19:00 | Hbf. Magdeburg | Antifaschistische Vorabenddemo gegen den Naziaufmarsch in Magdeburg | Magdeburg

http://entschlossenhandeln.blogsport.de/
__________________________________________________________

17.01.2015 | Naziaufmarsch in Magdeburg verhindern | Magdeburg

http://magdeburg-nazifrei.com/?page_id=2830

http://byallmeans.blogsport.de/

__________________________________________________________

27.01.2015 | Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. 10 Jahre Mahnmal Zyklon B | Dessau-Roßlau

__________________________________________________________

07.02.2015 | Naziaufmarsch in Weimar verhindern | Weimar

http://akweimar.blogsport.de/

__________________________________________________________

07.03.2015 | Hbf Dessau | Naziaufmarsch verhindern | Dessau

http://dessaunazifrei.wordpress.com/

__________________________________________________________

Radiojingle zur bundesweiten Gedenkdemonstration in Gedenken an Oury Jalloh am 07.01.2015

Link zum jingle:
http://www.freie-radios.net/68068

weitere Infos:
http://initiativeouryjalloh.wordpress.com/